Abstrakte Freiheit: Zum Begriff des Eigentums bei Hegel by Amir Mohseni

By Amir Mohseni

Die Attraktivität der praktischen Philosophie Hegels ist bekanntermaßen auf einen Freiheitsbegriff zurückzuführen, der konsequent geschichtlich und sozial gedacht ist. Umso irritierender ist der Umstand, dass die Hegelsche Rechtsphilosophie mit einer Abhandlung über das Eigentumsrecht beginnt, die scheinbar völlig ahistorisch und asozial konzipiert ist. In der diesbezüglichen Forschung ist darüber hinaus Hegels Rede vom Eigentum als der 'Objektivierung' des Rechtssubjekts bislang unverstanden geblieben.

Durch eine genaue Interpretation diesbezüglich relevanter Passagen in den Grundlinien schlüsselt der Autor Hegels Argumentationsstrang für das Recht auf Privateigentum auf und weist dabei nach, dass ein adäquates Verständnis der Hegelschen place nur durch die Berücksichtigung ihres systeminternen Charakters zu erlangen ist. Die systematische Leistungsfähigkeit des Hegelschen Eigentumsrechts kann erst auf dieser Grundlage diskutiert werden. Der Autor zeigt schließlich auf, dass Hegels Konzeption zwar keineswegs sämtliche ihrer Ziele erreicht, aber insbesondere in gesellschaftsanalytischer Perspektive grundlegende Einsichten eröffnet und insgesamt den Vergleich mit gegenwärtigen Positionen nicht zu scheuen braucht.

Show description

Read or Download Abstrakte Freiheit: Zum Begriff des Eigentums bei Hegel (Hegel-Studien, Beihefte 62) (German Edition) PDF

Best history & surveys on philosophy books

Hume: An Intellectual Biography

This is often the 1st booklet to supply a finished evaluate of the full occupation of 1 of Britain's maximum males of letters. It units in biographical and old context all of Hume's works, from A Treatise of Human Nature to The heritage of britain, bringing to gentle the key affects at the process Hume's highbrow improvement and paying cautious realization to the variations among the wide range of literary genres with which Hume experimented.

Grundlegung der Logik: Wissenschaftslehre I/II (Philosophische Bibliothek 259) (German Edition)

Edmund Husserl hat einmal die Wissenschaftslehre ein Werk genannt, "das in Sachen der logischen 'Elementarlehre' alles weit zurückläßt, used to be die Weltliteratur an systematischen Entwürfen der Logik darbietet". In der Tat nimmt das vierbändige, 1837 veröffentlichte Werk zahlreiche Entwicklungen und Ansätze der späteren Phänomenologie und analytischen Philosophie vorweg.

Vom Menschen: Essay on Man (Englisch - Deutsch) (Philosophische Bibliothek 454) (German Edition)

Das Lehrgedicht über den Menschen von Alexander Pope (1688-1744) gilt als eines der herausragenden literarischen Zeugnisse seiner Zeit. Bald nach seinem Erscheinen 1733/1734 in viele Sprachen übersetzt, spiegelt es den moralphilosophischen Optimismus der frühen Aufklärung wider. Diese Ausgabe enthält den englischen Originaltext samt Angabe von Textvarianten und eine deutsche metrische Übertragung.

Das System der Sittenlehre nach den Prinzipien der Wissenschaftslehre (1798) (Philosophische Bibliothek 485) (German Edition)

Im "System der Sittenlehre" fand Fichtes praktische Philosophie im direkten Anschluß an die Wissenschaftslehre von 1794 ihre vollendete Gestalt. Fichtes theoretischer Ansatz bietet den bis heute einzigen methodisch konsistenten Versuch einer Letztbegründung des Sollens als Beweis der sittlichen Freiheit des Einzelnen.

Extra resources for Abstrakte Freiheit: Zum Begriff des Eigentums bei Hegel (Hegel-Studien, Beihefte 62) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.42 of 5 – based on 46 votes
 

Author: admin